Gehe langsam, wenn Du es eilig hast

Man wird nie neues Land entdecken, wenn man immer das Ufer im Auge behält

Wer den Tag mit einem Lächeln beginnt, hat ihn bereits gewonnen

Cicero

Der einzige Weg das Leben zu spüren, ist den gegenwärtigen Augenblick bewusst wahrzunehmen und nicht am Leben vorbei zu gehen

u

Was gibt´s neues

 

Am Mittwoch, den 5.Oktober 2016 – 19 Uhr, treffen sich die Teilnehmer der Rottal Touren wieder im Gasthaus Stangl Bräu – Hebertsfelden, zum traditionellen Saisonabschluß. Alle Besitzer eines Tourenpasses sollten evtl. fehlende Tourenteilnahmen von einem Tourenleiter nachtragen lassen und die Pässe dann bis spätestens 30.September 2016 abgeben, damit die Urkunden ausgestellt werden können.

*******

Am Dienstag, 11. Oktober 2016 – 19 Uhr ist unsere Hauptverammlung beim Langmaier Sepp in seiner Hütte in Hebertsfelden-Linden. 

 

Kommenden Dienstag, 4. Oktober beginnen wir unsere Dienstags-Tour bereis um 17:30 Uhr! Treffpunkt oberer Parkplatz Bürgerwald.
Walker, die bisher noch nicht an den Touren teilgenommen haben, aber sich gerne einer Gruppe anschließen wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Wer hat, sollte dazu eine Stirnlampe mitbringen!

BLSV Mitglied

 

Der Verein ist Mitglied im BLSV  – Bayerischen Landessport-Verband und im BVS –  Bayerischer Versehrten- und Behindertensportverband.

Herzlich Willkommen auf der Seite des Rottaler Nordic Walking Vereins

Suchen Sie eine regelmäßige, sportliche Betätigung unter Gleichgesinnten und vor allem ohne Leistungsdruck, dann sind Sie bei uns richtig. Bei gut ausgebildeten Vereinstrainern können Sie sich anhand der GeoGunda- Lehrmethode in kurzer Zeit eine effektive Nordic Walking Technik aneignen, um sich anschließend bei den Rottal Touren fit zu halten. Jedoch auch ambitionierte Sportler, die gerne an Nordic Walking Veranstaltungen und Meisterschaften ihre Laufzeit verbessern möchten, finden bei uns ideale Trainingsmöglichkeiten.

Grundsätzlich soll bei unseren sportlichen Aktivitäten niemand überfordert werden, denn „eine regelmäßige Bewegung ist, neben gesunder Ernährung, immer noch die beste Medizin, die uns vor Krankheiten schützt und bis ins hohe Alter fit hält.